HERZLICH WILLKOMMEN IM KULTUR-KELLER

Der Kultur-Keller-Vorstand will nicht nur arrivierte Künstler verpflichten, sondern auch Artisten eine Chance geben, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Um sich ein Bild über die gegenwärtige Kleinkunstszene zu verschaffen, besucht der Vorstand jedes Jahr im April die Schweizer Künstlerbörse in Thun. Dort schaut er sich etwa 50 Produktionen an, kommt mit Künstlern aus dem In- und Ausland in Kontakt und versucht, die Highlights nach Stettfurt zu holen.

 

 



Nächste Veranstaltung:

Patti Basler, Philippe Kuhn| Freitag, 15. Februar 2019, 20:00 Uhr

 
«Nachsitzen – Frontalunterricht 2.0»


Eine abendfüllende Lektion für alle, die Schule schon immer gehasst oder geliebt haben. Oder es noch lernen wollen ...
Die Autorin, Bühnenpoetin und Kabarettistin Patti Basler bringt die Bodenständigkeit einer Bauerntochter von der Heu- auf die Showbühne.
Als ehemalige Oberlehrerin und Erziehungswissenschaftlerin überzeugt sie nun auf Bühne, im Radio und im Fernsehen mit messerscharfem Austeilen und präzisem Nachfragen. Zusammen mit ihrem Bühnenpartner, dem Pianisten Philippe Kuhn, tourte sie bereits mit dem Programm »Frontalunterricht« durch die Schweiz. Nun werden die beiden im nigelnagelneuen Programm »Nachsitzen – Frontalunterricht 2.0«, das am 1. März 2019 seine Premiere haben und hier in Stettfurt als Try-Out gezeigt wird, das Thema Schule in der abendfüllenden Lektion für alle weiterentwickeln.